Spezialzucht für Silver Tabbys mit orangen Augen
Spezialzucht für Silver Tabbys mit orangen Augen

Gentest für HCM??

Ja,.....es wäre sooo schön einfach,...aber........!!!

....... erst mal ganz von vorne!!

Kardiomyopathie bedeutet übersetzt Herzmuskelerkrankung.

Die Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) ist eine Erkrankung, welche durch eine Verdickung des Herzmuskels gekennzeichnet ist. Die Verdickung kann die gesamten Herzmuskeln,

aber auch nur Teilabschnitte umfassen. 
Die Muskulatur des Herzens wächst praktisch in den Kammerinnenraum, so dass sich das Lumen im Verhältnis zur Wandstärke erheblich verkleinert.

Das Herz kann sich jetzt nicht mehr ausreichend mit Blut füllen, worauf es zu einem Rückstau in die linke Vorkammer und anschließend in den Lungenkreislauf kommt.

Die Bildung von Lungenödemen (Flüssigkeit in der Lunge) oder Pleuralergüssen (Flüssigkeit in der Brusthöhle) ist die Folge.

Nun tauchte vor einigen Jahren ein Gentest auf, der versprach, Mutationen dieser Erkrankung, in der DNA von Ragdoll und Main Coon Katzen aufzuspüren.

Inzwischen sind sich die Genetiker einig!

Der so hoch gepriesene HCM Gentest für diese beiden Rassen ist nicht aussagekräftig!!

Hierbei muss erwähnt werden, das er für alle anderen Rassen noch nie in Frage kam!!! 

In Feldstudien wurden Main Coon, sowie Ragdoll Katzen Gen-getestet und einer Schall-Untersuchung unterzogen. 

In beiden Rassen fanden sich unter den Gen-negativ getesteten Katzen im Ultraschall HCM positive Tiere, wie auch bei den Gen-positiven Katzen im Ultraschall HCM unauffällige Tiere.

So ist nach wie vor das Echokardiogram, die einzige Möglichkeit zur sicheren Diagnostik.

Dr. Kresken weist nochmals ausdrücklich darauf hin, das Zuchtkatzen aus juristischen Gründen (§11 b TSchG) vor dem ersten Deckeinsatz einer Ultraschall-Untersuchung unterzogen werden sollten.

Folgeuntersuchungen alle eineinhalb bis zwei Jahre sollten sich anschließen.

 

Für weitere Infos und die genauen Zahlen der wissenschaftlichen Studien finden Sie hier einen sehr interessanten Artikel von Dr. Jan-Gerd Kresken.

Mit Genehmigung von Dr. Kresken, darf ich seinen Artikel hier veröffentlichen. 

Katzenherzen.pdf
PDF-Dokument [68.5 KB]

Eine Liste zertifizierter Kardiologen im In- und Ausland finden Sie hier:

Topaktuell

We proudly presents.....!!!!

 

Unser "Deep Topas Samtpfoten-Kalender" für das Jahr 2018 kann ab sofort bestellt werden!!

 

Wir bedanken uns für die vielen, vielen wundervollen Bilder und alle die an dem Voting teil genommen haben!

 

Ihr habt den neuen Kalender zu einem wirklichen Hingucker gemacht!!!

 

Er ist ein wunderbares Unikat und wird vielen Wegbegleiter für´s kommende Jahr sein.

 

Übrigens, ist dieser Kalender auch ein wundervolles Weihnachtsgeschenk!!!

 

Wie immer geht der Erlös an den Deutschen Tierschutzbund!!

 

Also auf geht´s!

Bestellt Kalender für Euch und Eure Lieben!!

 

Ab Mittwoch dem 13.12.2017 versenden wir Eure "Deep Topas Samtpfoten Kalender 2018"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Annett Selbach-Sorkale

Britisch Kurzhaar Katzen "deep Topas"

E-Mail